Gedanken zum Kirchenjahr . . .

Erhört Er mich, wenn ich rufe?

"Herr, und doch will ich mit dir sprechen, obwohl ich oft nicht weiß, was ich eigentlich glauben oder hoffen soll.

Am Beginn dieser österlichen Zeit der Umkehr möchte ich zuerst dich bitten, dass du mir dein Angesicht zuwendest und dich mir zeigst.

Ich will glauben, ich möchte glauben, ich will lernen und versuchen zu verstehen, was für mein Leben sinnvoll ist, damit ich erahnen kann, was Ostern auch für mich bedeutet."

(Lacher MB 2017)



Textauswahl und Bild: Ursula Perkounigg