Besinnliches . . .

 

 

 

 

 

 

"Gott, du Ursprung von Tagen und Jahren, von Gezeiten und Äonen, du schöpfst das Leben aus deiner Fülle in unsere Krüge und lässt es rinnen zurück in deine Hand.

Wie gut, dass du sprudelnde Quelle bist, die nie versiegt, die belebt, immer neu, was uns alt macht und hart.

Damit wir leben können:

Forme du uns das Leben, das alte, das junge, lass du uns fließen, was Leben gebiert.

Gott, Schöpferin, einzig und wunderbar zeitenlose, lebe und komm."

(Aurelia Spendel OP)

 

 

 

 

 

     
 
Textauswahl und Bild: Ursula Perkounigg