Besinnliches . . .

 

 

 

 

 

 

Angesichts der Ewigkeit erhält mein Leben eine neue Qualität

Nicht mehr krampfhaft alles alleine tun

nicht mehr festhalten an einengenden Bildern und Formen

nicht mehr meinen mein Wert sei allein an Leistung gebunden

Angesichts der Ewigkeit

mich hineinbegeben in den Fluss der Liebe

selbst-los werden

 

(Pierre Stutz/ Mit den Augen der Ewigkeit)

 

 

   
 
Textauswahl und Bild: Ursula Perkounigg