Besinnliches . . .

 

 

 

 

 

Liebe BesucherInnen,

seit Mittwoch, 23. Juni, freuen wir uns über neue gewebte Paramente für Altar und Ambo in der Klinikkapelle.

Mit einer Segnungsfeier wurden sie in den Dienst für die betenden und feiernden Menschen übergeben. Die gestaltenden Künstlerinnen sind Doris Grimm (Designerin) und Lilly Grimm-Seidinger (Weberin).

Wir danken allen Beteiligten!

*

Verwebt wurde die Idee von Schönheit.

Verwebt wurde die Wertschätzung für das Weberhandwerk. 

Verwebt wurde die Würdigung eines spirituellen Ortes.

Verwebt wurde die Anwesenheit Gottes unter den feiernden Menschen.

Verwebt wurden Trost und Überwindung von Leid.

Verwebt wurde eine frohmachende Botschaft für die nächsten Jahre und Jahrzehnte.

 

 

   
 
Textauswahl und Bild: Ursula Perkounigg